Rutschen macht mit Schlitten mehr Spaß oder: Der richtige Wintercheck!

Zufälle gibt’s! Mit dem Start in die kühlere Saison ab Herbst, häufen sich die Berichte von Freunden und Bekannten, die mit ihrem Auto liegen geblieben oder gar nicht erst vom Fleck gekommen sind. Doch ist das alles wirklicher Zufall? Wenn Sie an dieser Stelle misstrauisch werden, haben Sie absolut recht. Gemäß dem Institut für Verkehrssoziologie verlassen sich die Deutschen im Allgemeinen viel zu stark auf die Technik und vertrauen darauf, dass ihr Auto sie mit dem Fehlerbericht rechtzeitig vor möglichen Gefahren warnen wird.

Die Zahl derer, die wirklich regelmäßig und selbst die Füllstände für Betriebsstoffe und Wasser oder den Reifendruck kontrollieren, sinkt immer weiter. Das frustrierende Ende ist meist dann erreicht, wenn das eigene Fahrzeuge nicht mehr fahren möchte.

Wollen Sie sich diese Probleme sparen? Dann befolgen Sie unsere kleine Checkliste und genießen den Winter im Warmen. Mit unserem Wintercheck machen Sie nichts verkehrt.

Scheibenwaschanlage

Perfekte Sicht ist im Straßenverkehr lebensnotwendig. Die im Winter verwendeten Streusalze erzeugen allerdings einen schmierigen Film, der sich auf Ihrer Scheibe festsetzt und Ihnen so die Sicht nimmt. Denken Sie daher frühzeitig an die Verwendung von Frostschutzzusätzen, die gemäß AvD-Empfehlung ein Einfrieren bis zu -20 Grad verhindern und so Ihre Scheibenwischanlage in Betrieb halten. Gerne beraten wir Sie dazu im Autohaus Badziong.

Kühlflüssigkeit

Auch Ihre Kühlflüssigkeit muss durch Frostschutzmittel vor dem Einfrieren geschützt werden. Riskieren Sie hingegen ein Einfrieren der Flüssigkeit während der Kühlung im Kühler, riskieren Sie zusätzlich auch den Kühler im Wert von 300,- bis 500,- Euro und in der Folge durch Überhitzung dann den ganzen Motor. Auf diese Weise kann schnell eine hohe Summe für Reparaturen auf Sie zukommen. Hier in Pulheim haben wir daher Geräte zur Messung der richtigen Mischung von Frostschutzmittel und Kühlflüssigkeit. Sie selbst müssen dann nur noch auf den Füllstand achten.

Motoröl

Das Motoröl ist die Lebensflüssigkeit für Ihren Motor und schmiert alle nötigen und beweglichen Teile. Die technischen Anzeigen in Ihrem Bordcomputer sind zwar eine nützliche Hilfe, sollten aber nicht ohne den guten alten Ölstab verwendet werden. Neben dem Füllstand erhalten Sie hier zusätzlich Informationen über den Zustand des Öls. Sollten Sie feststellen, dass das Öl stark verschmutzt ist, rufen Sie uns an und lassen Sie sich umgehend einen Termin für den Ölwechsel geben. Auf diese Weise können Sie sehr einfach Folgeschäden von bis zu 10.000 Euro vermeiden.

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit ist zu jeder Jahreszeit Ihre Lebensversicherung für plötzlich auftretende Gefahren. In Verbindung mit funktionstüchtigen Bremsen ist so das schnellstmögliche Stoppen Ihres Fahrzeugs gewährleistet. Besitzt Ihr Auto allerdings zu wenig oder hat sich Wasser in der Flüssigkeit abgesetzt, wird die Bremsleistung Ihres Fahrzeuges gemindert und Sie riskieren unnötige Unfälle und Schäden.

Batterie

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass der Akku Ihres Mobiltelefons an kalten Tagen wesentlich weniger Zeit benötigt um sich zu entladen? Ihrer Autobatterie geht es da leider nicht anders. An kalten Tagen wird erheblich mehr Energie benötigt um Ihr Auto zu starten und in Betrieb zu halten. Sie sollten daher sicher sein, dass Ihre Batterie noch voll funktionsfähig ist. Wir testen Ihre Batterie gern bevor es zu spät ist. Ab einem Alter von 3 Jahren empfehlen wir zusätzlich die Verwendung von Thermoverpackungen, die einen erheblichen Teil der Kälte von der Batterie fernhalten.

Scheibenwischer

Nicht nur die verwendete Flüssigkeit, sondern auch die Scheibenwaschanlage selbst muss überprüft werden. Mit der Zeit fangen die Wischblätter an zu schmieren, daher sollten Sie im ersten Schritt die Scheibe mit Alkohol reinigen, um sicher zu sein, dass das Schmieren nicht am Salzfilm oder den Wachsresten aus der letzten Wäsche liegt. Tritt das Problem nach der Reinigung weiterhin auf, müssen Sie die Wischblätter wechseln. Die für Ihr Auto benötigte Größe erhalten Sie im Autohaus Ihres Vertrauens Badziong.

Scheinwerfer

Die kalte Zeit des Jahres ist auch gleichzeitig die dunkelste. Aus diesem Grund müssen Ihre Scheinwerfer funktionieren und genug Licht geben. Wir empfehlen, die Schweinwerfer regelmäßig auf Flüssigkeit im Gehäuse zu überprüfen und sie im nötigen Fall zu wechseln. Meist können wir hier in Pulheim aber auch kostengünstig die Flüssigkeit entfernen. Sprechen Sie uns einfach an. Nutzen Sie zusätzlich die Tankpausen zur Reinigung der Scheinwerfer und verhindern Sie so Einschränkungen der Sicht.

Bremsen

Für Ihre Bremsen gibt es nur einen Zustand: tipptopp. Sollte dies nicht der Fall sein, lassen Sie es überprüfen. Nur funktionierende Bremsen sind gute Bremsen.

Winterreifen

Die niedrigste Temperatur für Sommerreifen ist +7 Grad und hängt mit der verwendeten Gummimischung zusammen. Die weiche Mischung der Sommerreifen wird ab dieser Grenze hart und verliert ihre Haftung! Achten Sie also darauf, rechtzeitig die Reifen zu wechseln. Als Richtlinie gilt: Von O bis O – also von Ostern bis Oktober – die Sommerreifen und von Oktober bis Ostern gehören die Winterreifen an das Auto. Dabei sollten Sie darauf achten mindestens 4 mm Profiltiefe zu haben und die Reifen nicht über 6 Jahre hinweg zu nutzen.

Kontakt Autohaus Badziong

Wir sind für Sie da.

Wir freuen uns auf den Dialog und Austausch mit Ihnen. Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Unser Blog

Der Verbandskasten – LEBEN in Koffer oder Tasche

Der Verbandskasten ist in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Worauf Sie dabei achten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Badziong Weihnachtsaktionen: Ein voller Erfolg – und noch lange nicht vorbei!

Unsere Wunschbaum-Aktion war ein voller Erfolg. Viele Menschen haben die Gelegenheit genutzt, sich Karten anzusehen und die Herzenswünsche der Bewohner des Seniorenzentrums Puhlheim sowie…

Rutschen macht mit Schlitten mehr Spaß oder: Der richtige Wintercheck!

Wintercheck für Ihr Auto: Probleme sparen geht ganz einfach: Befolgen Sie unsere kleine Checkliste und genießen den Winter im Warmen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten, interessanten Inhalten aus unserem Blog und Updates zu unseren Events.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/ finden.

Badziong | Mobility - Autohaus. Mietwagen. Waschstraßen. Tankstellen.