Die Wolke “AMA”

In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen WOLKE als erfolgreiches Prüfschema im regelmäßigen Gebrauch vorgestellt und Ihnen die Feinheiten näher gebracht. Zum Schutz aller Verkehrsbeteiligten existieren in Deutschland eine Reihe von zusätzlichen Regelungen, die dazu führen, dass der ein oder andere hin und wieder die Übersicht verliert. So wird schnell mal vergessen, das Ablaufdatum des Verbandkastens zu prüfen. In der nächsten Kontrolle bedeutet diese kleine Nachlässigkeit plötzlich wieder eine Geldbuße, die sich ebenfalls mit wenig Zeitaufwand sparen lässt.

Erweitern Sie das Schema WOLKE zukünftig mit “AMA”: A = Ausrüstung, M = Mitfahrer, A = Anhänger

Ausrüstung

Im Punkt Ausrüstung werden generell zwei verschiedene Gruppen unterschieden: Die Notfallausrüstung und die Bedarfsausrüstung. Stellen Sie für beide Gruppen sicher, dass alles vorhanden, vollzählig und funktionstüchtig ist.

Die Notfallausrüstung setzt sich zusammen aus:

Verbandkasten
Der Verbandkasten ist in der Regel vier Jahre nutzbar und sollte dann ausgewechselt werden. Das Verfallsdatum des ganzen Kastens wird dabei meist in der Polizeikontrolle beanstandet und sollte nicht überschritten werden. Bitte achten Sie zusätzlich darauf, dass Sie im Falle einer Auswechslung darauf achten, dass der Neue der DIN 13164 entspricht. Im Gegensatz zum Essen ist ihr Verbandkasten nach Ablauf dieser Frist aber nicht schlecht und kann bequem für Ihr Hobby oder Ihre Freizeitaktivitäten genutzt werden.

Warndreieck
Das Warndreieck dient Ihrer eigenen Sicherheit und muss im Falle des Falles schnell erreichbar sein (nicht unter dem Gepäck). Packen Sie das gute Stück ruhig einmal im Monat aus und erproben sich selbst im Aufstellen. Sie können so auf Anhieb feststellen, ob alles funktioniert und Sie noch wissen wie es geht. Kennen Sie denn noch die Abstände im Ernstfall? (innerorts: 50 m, Landstraße: 100 m, Autobahn: 150-400 m)

Warnweste
Warnwesten sind seit Juli 2014 Pflicht in Deutschland und zur eigenen Sicherheit vor dem Verlassen des Fahrzeuges anzulegen. Wissen Sie wo sich Ihre befindet? Griffbereit vom Fahrersitz aus zu erreichen?

Bordwerkzeug
Haben Sie alles Nötige dabei, um gegebenenfalls Ihr Rad zu wechseln? Wir empfehlen die Funktionstüchtigkeit von Radmutterschlüssel und Wagenheber regelmäßig zu überprüfen. Wissen Sie auf Anhieb, ohne zu schauen, wo Sie alles Notwendige finden?

Unser Tipp: Erweitern Sie Ihren Werkzeugsatz ruhig um einen Schlitz-, Kreuzschraubenzieher und ein kleines Knarren-Set für Schönheitsreparaturen im und am Fahrzeug.

Abschleppseil
Prüfen Sie, ob das Abschleppseil gekennzeichnet ist und ob sich sichtbare Risse oder Abnutzungen am Seil befinden.

Starterkabel
Das Starterkabel kostet fast keinen Platz und kann in allen Volkswagenmodellen mit Ersatzrad im Freiraum des Rades verstaut werden.

Für alle, die nicht mehr wissen, wie Starthilfe gegeben wird, haben wir hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Ersatzrad
Das Ersatzrad ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, hat im Falle eines platten Reifens aber ganz sicher den Vorteil, dass man schnell wieder weiterfahren kann. In jedem Fall sollten Sie aber wissen, ob sich ein Ersatzrad in Ihrem Fahrzeug befindet, wo es zu finden ist und wie es sich lösen lässt. Zusätzlich sollten Sie auch dieses Rad regelmäßig auf Risse und Luftdruck prüfen, ein platter Reifen als Ersatz für einen platten Reifen macht leider wenig Sinn.

Noch ein Tipp: Achten Sie auf das Alter Ihres Ersatzrades. Es gibt zwar keine gesetzliche Vorgabe für das Alter, aber Gummi wird irgendwann spröde und anfällig. Aus diesem Grund ist ein Wechsel des Reserverades nach 6-10 Jahren ratsam. Ersetzen Sie das Reserverad beim Reifenwechsel einfach durch das besterhaltene Rad des ausgetauschten Reifensatzes (2mm Profiltiefe beachten!)

Die Bedarfsausrüstung sollte beinhalten:

Parkscheibe
Die Nutzung von digitalen Parkscheiben ist seit 2013 zwar ausdrücklich erlaubt, zieht aber eine Menge Auflagen mit sich. Die wichtigste ist, dass sich die Parkscheibe nicht automatisch nachstellen darf. Wir empfehlen zur Vereinfachung eine schlichte blaue (gesetzliche Vorgabe) und manuelle Parkscheibe zu nutzen.

Gurtschneider mit Scheibenhammer
Klein, nicht teurer als 10 Euro, rettet aber im Notfall Ihr kostbarstes Gut. Für Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie sollte diese Anschaffung selbstverständlich sein.

Ladungssicherungsnetz und Gurte
Die richtige Ladungssicherung wird meist unterschätzt, solang alles gut geht. Bei einem Unfall kann Gepäck schnell zum tödlichen Geschoss werden. Hier in Ihrem Autohaus Badziong haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner, um sich ausgiebig über dieses Thema zu informieren.

Reservekanister
Die Fahrzeuge werden immer besser, aber auch dann kann der Treibstoff mal versehentlich aufgebraucht sein. Dann heißt es die Füße in die Hand zu nehmen und ein passendes Gefäß zur Verfügung zu haben.

Mitfahrer

Dieser Punkt soll Ihnen nochmal alle möglichen Personen und Lebewesen in Ihr Bewusstsein holen, die Sie gegebenenfalls in Ihrem Fahrzeug transportieren. Überprüfen Sie daher in regelmäßigen Abständen den Zustand ihrer Sicherheitsgurte, Kindersitze und Sicherheitsnetze oder Gitter, die Sie für Ihren Hund verwenden.

Zusätzlich lohnt sich die Anschaffung weiterer Warnwesten für alle Passagiere. Eine Warnweste pro Sitzplatz ist optimal und in Ländern wie Österreich sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Anhänger

Für Fahrten mit Anhänger lassen sich die meisten Punkte aus der WOLKE AMA ähnlich anwenden. Achten Sie vor der Fahrt in jedem Fall zusätzlich darauf, dass die Kontakte der elektrischen Verbindung nicht verdreckt oder verrostet sind. Überprüfen Sie den festen Sitz der Kupplung. Wenn der Hänger lange stand, sollte vom Beifahrer zusätzlich geschaut werden, ob sich alle Räder auf den ersten Metern frei bewegen.

ACHTUNG: Bei Anhängern mit einer Zulassung auf 100 km/h ist das Reifenalter gesetzlich auf 6 Jahre begrenzt.

Fazit

Wer viel fährt sollte also gut vorbereitet sein. Eine gute Ausrüstung ist daher empfehlenswert und sogar sehr erschwinglich. Gerne beraten wir Sie dazu bei uns im Autohaus.

Nehmen Sie hier weitere Tipps für sicheres Fahren mit.



Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie.

Tel. 0 22 38 / 80 93 - 20

Autohaus-Blog

24/7 Notruf – Wenn es einmal nichts mehr geht

Was ist die größte Furcht des Autofahrers? Der Stillstand! Egal ob Sie gerade auf der Autobahn unterwegs sind und Ihren nächsten Termin schaffen müssen…

Auf das richtige Öl kommt es an

Jeder hat die Notwendigkeit von Motoröl in seiner Führerscheinausbildung gelernt und hat sich auf kurz oder lang schon einmal mit dem Thema auseinandersetzen müssen.…

Die Volkswagen WE App – Terminbuchung noch vor dem Aufstehen

Kennen Sie das? Die Reiseplanung ist in vollem Gange, muss aber zum Teil in der eigenen Arbeitszeit untergebracht werden. Verständlicherweise wünscht Ihr Chef aber…

Der Volkswagen Economy Service – Für Volkswagen ab 4 Jahren

Mit dem “Economy Service” möchten wir preisgünstige Leistungen für typische Verschleiß-Reparaturen, Inspektionen sowie Zubehör anbieten. Dabei zielen wir auf Kunden mit Volkswagen ab vier…

Probefahrt

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Probefahrt.

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und Neuigkeiten.

Konfigurator

Stellen Sie sich Ihr Wunschfahrzeug zusammen.

Broschüren

Alle Modelle von Volkswagen im Detail.

Anschrift & Telefon

Autohaus Badziong GmbH & Co. KG
Siemensstrasse 27
50259 Pulheim

Service: 0 22 38 / 80 93 - 20
Neuwagen: 0 22 38 / 80 93 - 111
Gebrauchtwagen: 0 22 38 / 80 93 - 600
Taxiverkauf: 0 22 38 / 80 93 - 888

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Verkauf
Montag - Freitag: 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Service
Montag - Freitag: 7.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr

Teiledienst / Zubehör
Montag - Freitag: 7.30 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/ finden.

Autohaus Badziong - Seit 1986 Ihr Partner für Mobilität in Pulheim.

| Autohaus Badziong GmbH & Co. KG

Send this to a friend

Diese Webseite nutzt Cookies für ein besseres Nutzererlebnis. Bitte akzeptieren Sie Cookies für eine technisch einwandfreie Nutzung unseres Angebots. Vielen Dank.